Archiv der Kategorie: Reisen

Mühle und Barock


Die Herrschaften im Barock haben ganz sicher auch schon gerne Erzeugnisse, die aus des Müllers Mehl gebacken wurden gerne vernascht. Wir haben einen kleinen Bogen zwischen Mühlentag und Barock geschlagen. Zunächst ging es zur Schloßmühle nach Radeberg. Gleich neben dem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Übrigens, Reisen | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 1 Kommentar

Manchmal muss man auch Glück haben


Seit Jahren weiß ich, dass… …einen Steinbackofen haben soll.  Immer wieder wollte ich mir den auch schon mal anschauen, aber immer kam etwas dazwischen. Nun ergab es sich, dass wir übers Wochenende in der Nähe waren und die Gelegenheit auch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Öfen, Reisen | Verschlagwortet mit , , , , , | 2 Kommentare

Viele Jahre sind vergangen…


…seit wir in Jugendjahren Leipziger Luft genossen haben. Nun führte uns der Weg wieder einmal in die Messestadt. Europas flächenmäßig größter Kopfbahnhof hat seit seiner baulichen Umgestaltung in der zweiten Hälfte der neunziger Jahre deutlich an Atraktivität gewonnen und das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Reisen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 3 Kommentare

Wallfahrtsort


Für Freunde des guten Backwerkes ist die Drax-Mühle mittlerweile ein echter Wallfahrtsort. Lutz Geißler, Björn Hollensteiner und Werner Danz, um nur einige zu nennen, waren schon dort. Ich jetzt auch und ganz bestimmt nicht das letzte Mal. Seit über vier … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Übrigens, Reisen | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 3 Kommentare

Nach über 50 Jahren…


…habe ich in diesem Sommer eine Reise in die Vergangenheit unternommen. Im Januar 1966 sind die Eltern mit uns drei Kindern aus Oberschlesien in die DDR ausgereist. Zu dieser Zeit waren schon sehr viele deutschstämmige Familien aus Oberschlesien in Richtung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Reisen | Verschlagwortet mit , , , , , , | 5 Kommentare

Ostsachsen hat,…


…soweit ich das im Internet erforschen konnte, leider bisher kein Sternerestaurant. Wir haben gestern trotzdem ein kulinarisches Erlebnis erfahren, für das man sehr gut Sterne vergeben könnte. Als wir auf dem Parkplatz vom „Erbgericht“ aus dem Auto stiegen, lag in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Reisen, Was dem Brotbaecker noch gefällt... | Verschlagwortet mit , , , , , | 3 Kommentare

Bereits zum 363-zigsten Male…


…kamen am letzten Wochenende die Zwiebelbauern aus Heldrungen nach Weimar. Bereits am Freitagvormittag begann das bunte Treiben in der gesamten Weimarer Innenstadt.  Um 12:00 Uhr erfolgte durch den Bürgermeister und die 27-jährige Luisa Hoyer  (Zwiebelmarktkönigin 2016) die offizielle Eröffnung der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Reisen, Was dem Brotbaecker noch gefällt... | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 2 Kommentare

Mit Freunden unterwegs


Man muss nicht immer hunderte von Kilometern fahren, um herrliche Landschaft und schöne Dinge zu besichtigen und zu genießen. Ein wunderschöner Wochenendausflug hat uns das wieder einmal gezeigt. Zunächst führte uns der Weg nach Plawna (Polen/Niederschlesien). Dort haben Künstler der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Reisen | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 5 Kommentare

Eigentlich…


…ist bei Germanisten ein ganz schlimmes Wort, ich sage trotzdem: Eigentlich ist der Spreewald in der Winterzeit für  die meisten Menschen nicht unbedingt DER Urlaubsort. Doch auch zu dieser Zeit ist es eine wunderschöne Gegend, die in der kalten Jahreszeit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Reisen, Was dem Brotbaecker noch gefällt... | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 4 Kommentare

Klassentreffen


Klassentreffen sind immer wieder interessant. Nach fünfzig Jahren seit der Einschulung ist es schon erstaunlich zu sehen, wie sich die Lebensläufe der einzelnen Mitschüler erfüllten. Einige von ihnen leben leider schon nicht mehr. Das gibt – zumindest kurz – Anlass, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Reisen, Was dem Brotbaecker noch gefällt... | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 7 Kommentare