Inmitten der Pandemie…

…haben wir bislang Glück und sind vom Virus verschont geblieben. Hoffen wir, dass das auch weiterhin so bleibt. Allen, die er heimgesucht hat und die gerade um Genesung ringen, wünsche ich schnelle Besserung!

Unsere Kamelien blühen wieder wunderbar und bescheren uns beim Anblick schöne Momente.

Während die großblütigen Kamelien nicht riechen, verströmt diese hier einen betörenden Duft. Wir haben sie vor drei Jahren im Königsbrücker Kamelienhaus erworben und freuen uns, dass sie so gut gedeiht.

Die sächsischen Kamelienhäuser können wegen der Pandemie dieses Jahr keine Besucher empfangen. Glücklicherweise ist es mir gelungen, Kontakte nach Königsbrück aufzubauen. Die Kamelienfreunde waren so lieb und haben mir einige aktuelle Bilder, die ich hier veröffentlichen darf, geschickt.

Die Aufnahmen für die Collagen fertigte Herr Jirka Hofmann von der Kameliengruppe des Heimatvereins Königsbrück an.

Die Einzelbilder stellte mir freundlicherweise Frau Doris Füssel vom gleichen Verein zur Verfügung.

Ich bedanke mich herzlich für die schönen Bilder und wünsche uns gemeinsam, dass wir bald wieder persönlich und vor Ort den Anblick dieser herrlichen Pflanzen genießen dürfen.

Während bei den Kamelien Hochsaison herrscht, ist am Bau des Backhauses der Krabatmühle witterungsbedingte Baupause. Nichtsdestotrotz ist ein Ausflug dorthin auch und gerade bei herrlichem Wetter lohnenswert.

Ich wünsche ein gute Zeit, bleibt gesund und schaut mit mir zuversichtlich in die Zukunft. Herzlich Micha – Der Brotbaecker

Dieser Beitrag wurde unter Übrigens, Heimatkunde, Was dem Brotbaecker noch gefällt... abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Inmitten der Pandemie…

  1. Träumerle Kerstin schreibt:

    Dann können wir nur hoffen, dass die Zahlen weiter sinken! Dass wir alle verschont bleiben! Und dass wir nächstes Jahr wieder die Kamelien hier besuchen können.
    Vorher hoffe ich doch aber auf einen Besuch im neuen Backhaus, wenn es so weit ist und wir wieder dürfen.
    Liebe Grüße von Kerstin.

Kommentar verfassen (vorher Datenschutzerklärung beachten!)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.