Langsam…

…neigt sich das Jahr dem Ende entgegen. In den Letzten Wochen haben wir uns jeweils paar Tage in Innsbruck-Igls und in Hamburg aufgehalten und tolle Erlebnisse gehabt.

Auf dem Weg ins Sellraintal haben wir dieses Insektenhotel entdeckt:

Eine sehr schöne und naturnahe Idee.

Bisher kannten wir den Bergisel nur von der Vierschanzentournee, diesmal waren wir endlich auch mal selbst vor Ort.

Architektonisch gelungen und sehr beeindruckend. Die Aussicht vom Turm war sehr schön, konnte man doch sehr weit ins Inntal auf die Besiedlung um und in Innsbruck schauen.

Ebenso interessant war der Aufenthalt an der Rodelbahn, zumal dort gerade Wettkämpfe stattfanden.

In Hamburg haben wir Quartier in der Nähe vom Michel genommen – sozusagen Michel am Michel ;-).

In der Kirche fanden während unseres Besuches Proben für Weihnachtsgottesdienste statt, so konnten wir einige Zeit der Orchester-, Orgel- und Chormusik zuhören.

Obwohl wir schon zig Male in Hamburg waren, haben wir bei diesem Besuch erstmals die Minatur-Wunderwelt besucht. Eine sehr interessante und durch die fantastische Detailtreue sehr beeindruckende Schau, für die man unbedingt mehrere Stunden einplanen sollte.  Ein Teil der Steuerzentrale – da muss man schon den Durchblick behalten. Wir werden die Schau garantiert noch mehrfach besuchen.

Natürlich haben wir auch die Plazza der Elbphilharmonie besucht, für ein Konzert muss man sich allerdings schon mindestens ein Jahr im Voraus bemühen. Und sparen sollte man für die Tickets auch schon rechtzeitig, unter 180 € gibt es da kaum etwas. Fotos habe ich noch auf dem Handy, zeige ich vielleicht demnächst noch mal.

Am Freitag werde ich zum letzten Mal in diesem Jahr meinen Backofen anheizen und Vollkornbrot für die Feiertage backen. Ich hoffe, das Wetter wird nicht allzu ungemütlich.
Bis dahin seid herzlich gegrüßt Micha – Der Brotbaecker

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Reisen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Langsam…

  1. Träumerle Kerstin schreibt:

    Das Insektenhotel finde ich große Klasse Micha, eine Idee zum Nachbauen.
    Das Miniaturland konnten wir damals nicht besuchen, da wir Johnny überall dabei hatten. So bekomme ich nun bei dir einen Eindruck davon.
    Gutes Gelingen beim Backen wünscht dir Kerstin – und danke für eure Weihnachtspost 🙂

Kommentar verfassen (vorher Datenschutzerklärung beachten!)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.