Das Wetter…


…war nicht gerade in guter Laune, als wir uns auf den Weg zu Alfons Schuhbecks „Teatro“ begaben. Es regnete so kräftig, dass wir auf einem Teil der Autobahn in Schrittgeschwindigkeit fahren mussten, und der Wind blies so stark, als wenn er mit aller Macht und gerade jetzt auch die allerletzten Bäume entlauben müsste.

Bereits vor einem Jahr hatte ich die Karten von den Kindern geschenkt bekommen und es wurde endlich Zeit, sie auch einzulösen. Als wir am Zelt des Teatro ankamen, regnete es glücklicherweise nicht mehr ganz so heftig. Eine angenehme festliche Atmosphäre ging vom Raum des Zeltes aus.

Im "Teatro" 12.11.2017

Gezeigt wurde ein erstklassiges Varieteprogramm, von dem ich aus urheberrechtlichen Gründen allerdings keine Bilder gemacht habe. Zwischen den Darbietungen, darunter auch Artisten, die mit dem goldenen und bronzenen Clown beim Circusfestival in Monte Carlo ausgezeichnet worden waren, gab es ein Viergänge-Menü von allerbester Güte.

Als ersten Gang gab es Kabeljau auf Cremespinat in Rotweinbutter und Champagner-schaum – einfach köstlich.

Durchs Programm führten Willer Nicolodi (CH/IT) – Bauchredner und Ully Loup (D) – Zauberkünstler mit einer lockeren und amüsanten Moderation. Und natürlich zeigten sie auch, was sie künstlerisch hervorragend beherrschen.

Der zweite Gang war „einfach raffiniert“, es gab Nudeln mit Trüffel und Parmesan.

Als dritten Gang gab es fantastisch zartes Rinderfilet mit Kartoffelgratin, Schalottenjus und mediterranes Gemüse.

Neben den bereits genannten Künstlern traten zwischen den Gängen mit ihren Programmen auf: Trio Queen (UA) – Akrobatik; Anastasiia Vashchenko (RU) – Luftakrobatik; Dustin Nicolodi (CH/IT) – Zauberer, Comedian, Jongleur; Davide Zongoli (IT) – Pole Akrobatik; Flight of Passion (UA) – Luftakrobatik; Matt & Valentina (GB) – Skate Duo und Pavel Stankevych (UA) – Equilibre. Musikalische Einlagen mit Tanz bot das Showensemble, die „teatro singing waiters“ sehr unterhaltsam dar.

Den kulinarischen Abschluss bildete die „Venezianische Maske“ – Blutorangenmousse, Pistaziencreme, Mango-Berberitzen-Ragout und leckeres Stracciatella-Eis.

Wir hatten bereits an dieser Stelle für uns konstatiert – es war ein sehr schöner, unterhaltsamer und kulinarisch ausgezeichneter Abend und dann noch die Überraschung:

Alfons Schuhbeck erscheint, begrüßt das Publikum und singt zwei Lieder – und das sehr gut! Kann locker mit so manchem Musiker des Landes konkurrieren. Besonders habe ich mich gefreut, dass er nach der Show auch noch Zeit fand, mit den Gästen einen Plausch zu machen.

Herzlichen Dank an Herrn Schuhbeck und sein Team, es hat uns sehr gefallen.

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Übrigens, Was dem Brotbaecker noch gefällt... abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Das Wetter…

  1. Träumerle Kerstin schreibt:

    Hallo lieber Micha. Das muss wirklich ein ganz besonderes Erlebnis für euch gewesen sein. So stilvoll, so lecker. Und dann hast du auch noch ein Erinnerungsfoto mit ihm zusammen. So was behält man für immer in Erinnerung.
    Liebe Grüße zu euch beiden.

    • Ich liebe zwar gute Hausmannskost, kann mich aber auch für bodenständige Sterneküche begeistern. A.Schuhbeck gehört neben Vicent Klink und Johann Lafer zu den Köchen, mit deren Küche ich mich schon etwas tiefer befasst habe und die ich deswegen besonders mag.

  2. Brigitte schreibt:

    Da wollte ich schon immer einmal einen Bericht haben von einem Besucher, der einfach das Erlebnis genießt. H. Schuhbeck ist nicht unumstritten im Umgang mit seinen Gästen, zumindest hier in Bayern, jedoch habe ich immer respektiert, dass er ein fleißiger Arbeiter ist. Und was im Internet so steht, das muss man auch nicht immer glauben.

    Du bzw. Ihr, habt das Erlebnis genossen und das freut mich.

    Herzlichen Gruß, Brigitte

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s