Holz…


…ist für mich immer wieder ein beeindruckendes Material. Als Baustoff spielt es trotz Chemie, insbesondere aufgrund der vielfältigsten Verwendungsmöglichkeiten und seiner natürlichen Eigenschaften, eine herausragende Rolle.

Als wir unlängst auf dem Weg nach Bolesławiec waren, kamen wir an dieser Firma vorbei.

Hier werden Holzhäuser in den verschiedensten Dimensionen und für unterschiedliche Geldbeutel hergestellt und vormontiert. In diesem Haus ist das Büro der Firma Gazda untergebracht und der Chef genehmigte uns, auf dem Gelände zu fotografieren.

Nach Art der Goralen, einer an der polnisch-slowakischen Grenze lebenden westslawi- schen Ethnie, werden diese Häuser von Hand gefertigt. Die massiven Balken haben teilweise einen Durchmesser von 60 cm.

Ich liebe den Geruch des frischen Holzes und konnte ihn hier umfänglich „auskosten“.

Ich könnte mir gut vorstellen, in einem solchen Haus zu wohnen.

Sicher im Sommer kühl und im Winter gemütlich warm. Und auch die Wandgestaltung bietet bei etwas Phantasie Möglichkeiten der Gestaltung.

Die fertigen Häuser muss man sich im Katalog ansehen, wenn es dann auch noch die bergige Gegend dazu gibt, dann ziehe ich wohl demnächst um – äh, es wird doch nix, denn das Kleingeld wird wohl nicht reichen 😉

Herzliche Grüße sendet der etwas kränkelnde Brotbaecker 😉 Wird schon!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Was dem Brotbaecker noch gefällt... abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Holz…

  1. juergenfabel schreibt:

    Hallo Micha,

    mir geht es ähnlich, an frischen Holz könnte ich mich kaputtschnuppern. Es ist ein edler Baustoff mit vielen Verwendungsmöglichkeiten.
    Fantastisch, wie genau die Balken an den Ecken aufeinander passen. Auch die waagerechten Balken liegen nahezu fugenlos aufeinander. Echte Handwerkskunst.

    LG aus Hamburg
    Jürgen

  2. cosmea49 schreibt:

    Ein Traum, Micha! Schon der Geruch von Holz lässt mich immer ganz schwach werden. Ich verstehe es, dass du dir vorstellen könntest in einem solchen Haus zu wohnen. Das könnte ich auch. Übernachtet habe ich mal in Alaska in einem solchen Haus. Schon der Duft des Materials!

    Liebe Grüße euch, Brigitte

  3. Träumerle Kerstin schreibt:

    Oh sieht das gut aus! Da hätte ich gern mit der Nase geschnuppert am Holz, ich mag das auch so sehr. Muss dann gleich Sohnemann diesen Beitrag zeigen, das wird ihn auch interessieren.
    So ein Holzhäuschen hätte ich auch gern, ich finde das so urtümlich und romantisch. Vielleicht, wenn ich mal im Lotto gewinnen sollte. Aber dazu müsste ich erst mal tippen 🙂
    Liebe Grüße ins Wochenende und gute Besserung, damit wir uns bald sehen können!

  4. minibares schreibt:

    Holz-Duft, hmmm, herrlich.
    Tolle Fotos, super Häuser, aber die Preise….
    Dir gute Besserung.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s