Vorbereitungen


Im Wintergarten bereitet uns schon seit einigen Tagen diese Blütenpracht große Freude:

Und auch die Kamelien beginnen ihre Pracht zu zeigen:

Leider haben einige von ihnen dieses Jahr Schaden an den Blättern genommen. Müssen wir in der nächsten Saison heilen.

Während andere Plätzchen backen, habe ich das Wochenende mal wieder dafür genutzt, um Fleisch zu verarbeiten. Zunächst wurden zwei Presssäcke (1,5 und 2,2 kg) hergestellt.

Die Schweinemägen habe ich gute 2,5 Stunden lauwarm gewässert. Dann wurden Sie mit den Zutaten gefüllt und im Topf bei 80 Grad C für ca. 90 Minuten gegart. Zum fotografieren habe ich den Deckel abgenommen, sonst schwimmen die beiden „Brüder“ in der Brühe.

Und nach dem Abkühlen sah es heute früh beim Anschnitt so aus:

Hätte etwas fester gefüllt sein dürfen, aber geschmacklich einfach toll.

Daraus sollen Neidacker, diesmal in der Vollvariante (größeres Kaliber), werden. Im Januar werde ich  nochmals welche in einem dünneren Darmdurchmesser machen.

Fett und Fleisch wurden angefrostet, mit der 4,5 mm Scheibe gewolft und gemeinsam mit den Gewürzen im Teigkneter gemengt. Anschließend kam die Masse nochmals für eine knappe Stunden in den Froster und dann mit dem Wurstfüller in den Darm.

Beim Fleischer ist die Füllung gewiss gleichmäßiger, als seltener Hobbywurstler bin ich aber mit dem Ergebnis schon ganz zufrieden.

Insgesamt 33 Würste hängen jetzt zum Trocknen und Umröten herum. Ich denke, nächste Woche wird dann geräuchert und Weihnachten wird schon die erste Kostprobe möglich sein.

Euch weiterhin eine besinnliche Adventszeit wünscht Micha – Der Brotbaecker, der – wie man sieht – manchmal auch wurstet 😉

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Wursten abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu Vorbereitungen

  1. Träumerle Kerstin schreibt:

    Boah jetzt hab ich aber was verpasst! Das ist so was von oberlecker! Toll, was Du alles kannst.
    Dann ist der Schmaus zu Weihnachten also gesichert!
    Liebe Grüße von Kerstin.

  2. minibares schreibt:

    Lieber Micha, was du alles probierst, und es wird jedesmal auch was.
    Großartig, da würde ich sofort zugreifen.
    Dir und deinen Lieben eine gute Adventszeit ♥
    Bärbel

  3. Ingo schreibt:

    Hallo Micha
    Ich hoffe das ich auch eine kleine Kostprobe bekomme , sieht bis jetzt erstmal sehr lecker aus . Meine Nussschinken liegen auch seit Dienstag in der Pökellacke , denke mal bis Freitag noch .
    Lg Ingo

  4. Robi schreibt:

    Na wenn das mal wieder nicht toll aussieht.
    Glückwunsch von Deinem Freund Robi

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s