Es gäbe viel zu berichten…

…doch die Zeit ist aufgrund vieler Arbeiten auf dem Grundstück nicht nur knapp, nein, mich hat auch irgendwie die Blogfrühjahrsmüdigkeit erwischt. Nichtsdestotrotz will ich heute ein kleines Lebenszeichen senden.

Bald ist es wieder soweit.

In der Lausitz, sicher wie in vielen Teilen des Landes, bereitet man sich auf das bevor-stehende Osterfest vor.

Hier in der Lausitz finden zur Zeit an vielen Orten Ostermärkte statt, auf denen man zusehen kann, wie diese Kunstwerke entstehen, und natürlich kann man sie dort auch erwerben. Die hier gezeigten Bilder sind aus meinem Archiv und schon drei bis vier Jahre alt – die Preise können sich also entwickelt haben 😉

Morgen Nacht kommt unser Sohnie mit seiner Braut, am Sonntag sind wir zum „Tag der offenen Tür im Köngsbrücker Modellbauprojekt Via Regia“ (ich habe vor kurzem berichtet), dann kommt Emma mit ihrer Mutti zu uns und, und, und…

Wenn es hier also in den nächsten Wochen ein wenig „leise“ wird, nicht böse sein! 😉

Also, erst einmal „Pferde versorgen“ und dann melde mich schon bald wieder! Bis dahin wünsche ich ein schönes Osterfest und eine gute Zeit!!!

Ihr/Euer Micha – Der Brotbaecker

Dieser Beitrag wurde unter Was dem Brotbaecker noch gefällt... abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Antworten zu Es gäbe viel zu berichten…

  1. stellinger schreibt:

    Du bist nicht der einzige, der vor lauter Arbeit nicht weiss, wo ihm der Kopf steht, lieber Micha. Auch bei mir im Blog ist es ziemlich ruhig geworden und das wird auch noch eine Weile so bleiben.

    Liebe Grüße
    Jürgen

  2. Das wollt ich auch grad schreiben, aber Johnna war schon da: ganz schöne Preise. Sicher wird viel Arbeit drin stecken. Aber ich bin froh, bei Johanna eingekauft zu haben. Kannst sie ja am Sonntag bewundern – die Eier meine ich, nicht die Johanna 🙂
    Liebe Grüße von Kerstin.

  3. Brigitte schreibt:

    Die Bloggerfrühjahrsmüdigkeit hat nicht nur dich erfasst. Mich schon länger. Nach 5 Jahren wird man irgendwie sparsamer mit den Beiträgen, denn es gibt auch noch viel anderes zu tun.

    Trotzdem danke für deine wirklich wieder so schönen Eindrücke!

    Und dir und der Familie ebenfalls ein schönes Osterfest und – du hast mein vollstes Verständnis.

    Liebe Grüße, Brigitte

  4. minibares schreibt:

    So ein Umzug mit Pferden ist ja toll.
    Die Trachten der Damen sind auch interessant.
    Ostereier sind ganz schön teuer. Ok, ist ne Menge Arbeit.
    Dir und einer Familie alles Gute und schöne Feiertage ♥

  5. Johanna schreibt:

    Hallo Micha,
    in der Tat könnte man sich da Anregungen für schöne Ostereier holen. Die Preise sind allerdings beachtlich. Dagegen bin ich ja richtig billig. *lach
    Die Pferdeschwänze mit Schleife sind ja allerliebst.
    Schöne Grüße, Johanna

  6. Mathilda schreibt:

    Das schaut ja alles so wunderschön aus.
    Weiß nicht, ob er meine Kommentar nimt. In vielen WP Blogs funktioniert das momentan nicht, bzw. schon den ganzen Tag.

    LG Mathilda

Kommentar verfassen (vorher Datenschutzerklärung beachten!)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.