Am Ende eines anstrengenden Tages…


…begaben wir uns auf die Suche nach einer urigen Dorfgaststätte im Mainzer Umland. Wir hofften auf ein deftiges Abendbrot und eine rustikale Atmosphäre. Nachdem wir einige Dörfer durchfahren hatten und immer wieder nur Pizzerien fanden, kamen wir nach Essenheim. Uns war nicht nach Pizza und wir hofften deshalb bereits am Ortseingang, in einem Ort mit solchen Namen endlich was Deftiges zu finden.

In der Ortsmitte schien es, als hätten wir endlich die urige Dorfkneipe (im besten Sinne des Wortes) gefunden. Wie sich recht bald herausstellte, handelte es sich bei dem schönen Gasthof um den Domherrenhof.

Der Landgasthof ist das Domizil von Sternekoch Dirk Maus. Mit T-Shirt waren wir nicht gerade stilecht bekleidet, aber der Hunger machte uns mutig und wir wurden überaus freundlich an einen noch freien Tisch platziert.

Die von uns ausgewählte Speisenfolge und der Service bestätigten, dass die Auszeichnungen  absolut verdient sind.

Als besonders nett empfanden wir, dass sich die uns überwiegend bedienende nette junge Frau, als die Dresdnerin Claudia zu erkennen gab. Herzlichen Dank an den Chefkoch und die Servicekräfte, die uns nicht nur satt bekamen sondern mit dem erstklassigem Essen und perfekten Service ein tolles Erlebnis bescherten.

Eine wirklich zu empfehlende Adresse. Bei einem unserer nächsten Aufenthalte in Mainz werden wir das Gourmetrestaurant Dirk Maus im gleich Haus besuchen. Der nette Service und die erstklassige Küche locken.

In den nächsten Tagen gibt es bei der Einrichtung meiner Backstube noch allerhand zu tun, deshalb wünsche ich bereits heute ein schönes Wochenende und verbleibe als Micha – Der Brotbaecker

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Was dem Brotbaecker noch gefällt... abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu Am Ende eines anstrengenden Tages…

  1. khecke schreibt:

    Micha,
    wenn ich in Mainz bin, überlasse ich die Restaurantauswahl meiner dort heimischen Verwandschaft.
    Sollte ich doch mal nach Essenheim kommen, würde ich sicher auch einmal das Restaurant von Dirk Mais ausprobieren.
    LG Karl-Heinz

  2. Brigitte schreibt:

    Für solche Empfehlungen bin ich immer dankbar und ich notiere mir das immer für den Fall, dass wir in die Gegend kommen. Du hast wohl recht, nach Pizza ist mir auch nicht ständig und wenn, dann mache ich die selber und besser.

    Aber so ein feines Essen im Urlaub, das ist was ganz Besonderes und das sollte man sich gönnen! Gut getan!

    Schaff nicht zu viel!

    Grüßle, Brigitte

  3. Träumerle Kerstin schreibt:

    Das sieht doch oberlecker aus! Und im Urlaub darf man mal so schick essen, ansonsten gönnt man sich das ja nicht.
    Das erste Foto sieht sehr romantisch aus.
    Liebe Grüße ins verregnete Wochenende von Kerstin.

  4. stellinger schreibt:

    Essenheim – nomen est omen. Das Gourmetrestaurant von Dirk Maus ist bestimmt ein erstklassiges Haus den Hunger auf feudale Art zu stillen. Es ist allerdings nicht ganz meine Preisklasse.

    Liebe Grüße und frohes Schaffen in der Backstube.
    Jürgen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s