Jahrestag verpasst…


Beim Lesen in einigen Blogs habe ich mitbekommen, dass es da bei dem einen und anderen Jubiläen zu feiern gibt, so ist beispielsweise Träumerle auch schon wieder ein Jahr lang online – nochmals Glückwunsch!
Da stellte sich bei mir die Frage, wann denn das eigentlich mit meinem ersten Blog losging?
Ich habe in „Meinem alten Blog“ gestöbert und siehe da: am 13. Februar 2007 habe ich den Disclaimer geschrieben und der erste Blogbeitrag mit Bild wurde dann am 11. März 2007 eingestellt. Und was wir in dieser Zeit so alles erlebt und gemacht haben?! Das ist doch auch ein großes Glück, das wir bisweilen bei den täglichen Sorgen vergessen, oder?
Ich wünsche uns Bloggern noch eine lange Zeit bei bester Gesundheit und mit vielen schönen Erlebnissen, an denen wir uns gegenseitig teilhaben lassen.
Micha – Der Brotbaecker

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Übrigens veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Jahrestag verpasst…

  1. Brigitte schreibt:

    Hallo Micha,

    da kann man dir und auch uns gratulieren! Ich lese deine Berichte sehr gerne, denn sie handeln ja auch nicht nur vom Brotbacken, das muss man mal beachten. Auf deinem Blog habe ich mich immer wohl gefühlt und habe gerne über dich und din Fru gelesen usw.

    Ich denke, ich habe einen Monat später angefangen, März 2007, da haben wir ja eigentlich recht alte Blogs.

    Schönes WE euch und einen lieben Gruss, Brigitte

  2. Franz Ose schreibt:

    Meinen herzlichsten Glückwunsch zum 4-jährigen.
    4-Jahre interessante Blog-Beiträgen zum Thema Reisen, Ofenbau, Backen und Familie.
    Mach weiter so Micha.

  3. Träumerle Kerstin schreibt:

    Hallo Micha,
    ich wollte schon mal eine Umfrage starten, wer wie lange schon ein Blog hat. Meine Befürchtungen anfangs waren ja, dass mir nach wenigen Tagen oder Wochen die Ideen ausgehen und habe mir eine Liste geschrieben. Die hab ich noch nicht mal abgearbeitet, weil sich doch ständig was Neues ergibt.
    So wünsche ich auch Dir weiterhin viel Spaß bei der Sache, stets nur nette Kommentare und viele persönliche Bekanntschaften? Hast Du schon Blogger getroffen?
    Liebe Grüße zum Wochenende von Kerstin 🙂

  4. khecke schreibt:

    Lieber Micha,
    ich wurde ja darauf hingewiesen, dass Träumerle das Einjärige begehen wird, sonst hätte ich es sicher auch übersehen. Ich habe mir eine Liste angelegt, die ich unbedingt mal wieder auf den neuesten Stand bringen sollte, wer wann seinen Geburtstag, Hochzeitstag oder was immer feiert. Trotzdem kann ich da nicht mithalten, weil es jeden Tag etwas da zu schreiben gibt. Wenn man die Leute noch per E-mail erreichen kann, geht es noch, aber Briefe kämen dann doch zu spät an, bliebe nur das Telefon und meine Telefonrechnung ist schon reichlich hoch. Aber wenn bischen nachträglich gratuliert, freuen sie sich trotzdem – jedenfalls geht es mir so.
    Hab‘ ein angenehmes Wochenende,
    Karl-Heinz

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s